Zum Menü.

cobra macht Kunden und Interessenten fit für die Anforderungen der EU-DSGVO.

 

   

 

   

In weniger als 200 Tagen erlangt die EU-Datenschutz-Grundverordnung Geltung! Ab dem 25. Mai 2018 müssen die gesetzlichen Vorgaben eingehalten werden. Das bedeutet: Unternehmen müssen bereits heute handeln! Um optimal vorbereitet zu sein, bietet der CRM Spezialist Tagesseminare in Berlin und Frankfurt an, in denen cobra Experten das Thema Datenschutz 2018 gemeinsam mit einer Fachanwältin für IT-Recht umfassend behandeln.

Wie müssen Einwilligungsprozesse gestaltet werden? Was muss ich bei der Erstellung eines Verfahrensverzeichnisses beachten und wie kann ich mein Kundenbeziehungsmanagement mit cobra CRM rechtskonform gestalten? Antworten auf diese und noch viele weitere Fragen erhalten die Teilnehmer der Tagesseminare zum Datenschutz 2018, die am 28.11.2017 in Berlin und am 29.11.2017 in Frankfurt am Main jeweils von 9.00 bis 15.45 Uhr stattfinden.

Sabine Heukrodt-Bauer, Fachanwältin für IT-Recht wird die Teilnehmer durch das Seminar leiten und ihr umfangreiches Fachwissen zu den Inhalten und Neuerungen der EU-DSGVO teilen. Außerdem wird Franziska Hug, Account Managerin der cobra GmbH, ein Überblick über die Möglichkeiten der rechtskonformen Umsetzung mit cobra CRM und ein Ausblick auf die Erweiterungen in der cobra Version 2018 geben.

Wer an einem der Tagesseminare teilnehmen möchte, kann sich unter www.cobra.de/seminar-datenschutz anmelden. Die Teilnahmegebühr liegt bei 399,- € netto pro Person. cobra Kunden profitieren von einem Exklusiv-Preis in Höhe von 149,- € netto pro Person. Schnell anmelden lohnt sich, da die Teilnehmerzahlen limitiert sind!

Über cobra

Das Konstanzer Softwarehaus cobra ist einer der führenden Anbieter von Lösungen für das Kunden- und Kontaktmanagement. Als Pionier für CRM entwickelt und vertreibt cobra seit über 30 Jahren innovative CRM Lösungen made in Germany. Schneller erfolgreich im Vertrieb, Marketing, Service oder in der Geschäftsleitung: cobra stellt Kundeninformationen abteilungsübergreifend in den Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns und unterstützt bei Kundenbetreuung, Kampagnen- und Leadmanagement sowie der Optimierung von Geschäftsprozessen. Auch mobil ist cobra via Smartphone, Tablet oder Laptop im Einsatz. Ein eigenes Hosting-Angebot sowie Mietmodelle bieten maximale Flexibilität.

Im Jahr 2014 gelang cobra als einem der ersten Anbieter für professionelle CRM Software die Verbindung von Business Intelligence mit CRM. Umfangreiche Analysefunktionen, visuell dargestellt in Form von Dashboards mit zeitlicher Komponente und Drill-Downs, zeigen Potenziale und Schwachstellen auf. Diese bilden die Grundlage für die Führung und Steuerung von Unternehmen jeder Branche und Größe. Neben einer einfachen und gut verständlichen Bedienung ermöglicht cobra CRM BI über Data Mining auch predictive und prognostic analytics neben den klassischen prescriptive und expost Analysen.

Mit rund 250 Vertriebspartnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz berät cobra kleine, mittelständische und große Unternehmen in allen Belangen rund um das Thema CRM. Zu den 18.000 Kunden zählen Unternehmen wie Continental, die Unimog Sparte der Daimler AG, Creditreform oder Ergo direkt.

Weitere Informationen: www.cobra.de