Zum Menü.

CAS genesisWorld x9 integriert als erste CRM- & xRM-Lösung für den Mittelstand das Fan-Prinzip

 

 

Als weltweit erste CRM- & xRM-Lösung integriert CAS genesisWorld x9 das Fan-Prinzip. Die führende CRM-Lösung für den deutschen Mittelstand hat zahlreiche neue Funktionen mit an Bord und lässt sich noch flexibler anpassen. Auf Basis der einzigartigen CAS SmartDesign®-Technologie bietet die Version x9 innovative Möglichkeiten für den Kundendialog auf Augenhöhe. Diese stehen auf mobilen Endgeräten jetzt auch ohne Internetverbindung zur Verfügung.

„CAS genesisWorld hat sich zur führenden vertrauenswürdigen ‘Customer Centricity-Lösung‘ für den deutschen Mittelstand entwickelt. Mit der Komplettlösung lassen sich nicht nur Kundenbeziehungen optimieren, sondern viele Abläufe im Unternehmen digitalisieren und beschleunigen“, erläutert Martin Hubschneider, Vorstandsvorsitzender der CAS Software AG. „Die neue Version unterstützt mit einem Strauß intelligenter Funktionen die Anwender, die einfache Anpassbarkeit wird weiter verbessert und erstmals das Fan-Prinzip in eine CRM-Lösung nahtlos integriert.“

 Fan-Prinzip fördert die individuelle Beziehung zu jedem Kunden

Das Fan-Prinzip eröffnet mittelständischen Unternehmen die Chance, ihr gesamtes Beziehungsmanagement adaptiv an den individuellen Wünschen der Kunden auszurichten. Als empirisches Messkriterium dient dabei die emotionale Verbundenheit der Kunden. Sie entsteht, wenn ein Unternehmen immer wieder über jeden Kontaktpunkt hinweg die zentralen Bedürfnisse der Kunden in deren Wahrnehmung besser befriedigt als der Wettbewerb.

CAS genesisWorld x9 stellt mit dem integrierten Fan-Prinzip Werkzeuge zur Verfügung, um die emotionale Verbundenheit der Kunden individuell zu erkennen:   

  • Mit dem Fan-Indikator lässt sich der Grad der emotionalen Kundenbindung erfassen. Der Fan-Indikator fragt sechs Merkmale ab, die typisch für Fan-Beziehungen mit hoher emotionaler Bindung sind. Das hat sich als zuverlässiges empirisches Maß für die Qualität von Kundenbeziehungen bewährt.
  • Mit dem Fan-Portfolio lassen sich alle Kunden anhand ihrer Beziehungsqualität in 5 Kundengruppen einteilen: Fans, Sympathisanten, Söldner, Gefangene und Gegner. Diese Segmentierung ist die Grundlage für eine zielgruppenspezifische Kundenansprache, mit der die Effizienz hinsichtlich Vertrieb, Kündigungsprävention und Weiterempfehlungsmarketing maßgeblich gesteigert werden kann.
  • Die Fan-Ampel zeigt, wie durch eine konsequente Fokussierung auf die strategischen Stärken eine Monopolstellung in den Köpfen der Kunden erreicht werden kann – und sie auf diese Weise zu Fans werden. Die konsequente Fokussierung schafft darüber hinaus die Voraussetzung für einen zielgenauen und effizienten Ressourceneinsatz.     

 

„Datenschutz first“ – Wahlfreiheit für Kunden

Ausgezeichnet mit den Gütesiegeln „Software Made & Hosted in Germany“ stehen CAS Lösungen für Datensicherheit und Digitale Souveränität. Eine Reihe an Schutzmechanismen wie beispielsweise das transparente Rechtesystem in CAS genesisWorld ermöglichen den effektiven Schutz vor Datenmissbrauch. Der Einsatz intelligenter Verschlüsselungstechnologien unterstützt die Umsetzung strenger deutscher Datenschutz-Gesetze und europäischer Richtlinien. Darüber hinaus bietet die Lösung umfängliche Wahlfreiheit bei der Auswahl des Betriebs: So kann CAS genesisWorld je nach vorhandener Infrastruktur auf dem eigenen Server, in einer Private Cloud im unternehmenseigenen Rechenzentrum oder über eine vertrauenswürdige Cloud Plattform „Software Hosted in Germany“ betrieben werden.


Einheitliches und durchgängiges Kundenerlebnis

Mit modern gestalteten Oberflächen zeigt sich CAS genesisWorld x9 in neuem Look & Feel. Die einheitlichen Oberflächen passen sich responsiv unterschiedlichsten Betriebssystemen, Plattformen oder Mobilgeräten an. Die einzigartige SmartDesign®-Technologie sorgt dafür, dass CAS genesisWorld x9-Apps immer ein einheitliches und durchgängiges Kundenerlebnis –neudeutsch User Experience – bieten. Das Erfassen und Ändern von Daten im Offline-Modus ermöglicht das nahtlose Arbeiten auch außerhalb des Büros ohne Internetverbindung. Sobald wieder eine Verbindung besteht, werden die geänderten Daten zentral aktualisiert.

 
Flexibel und individuell anpassbar

Die neue Version von CAS genesisWorld ist noch flexibler und individueller an die eigenen Bedürfnisse anpassbar. Mithilfe des App Designers können eigene Apps ohne tiefere Programmierkenntnisse erstellt werden. Durch das Hinterlegen von Logikfunktionen oder der Berücksichtigung von Formeln lassen sich Informationen spezifisch darstellen, Kalkulationen berechnen und zum Beispiel von Hinweismeldungen aktiv darstellen. Auf diese Weise können Oberflächen oder Felder nach Bedarf hinzugefügt werden – online wie auch offline.


Optimale Unterstützung für den Vertrieb

Zu den Highlights der neuen Version gehören vielfältige Funktionen zur Unterstützung von Vertriebsaktivitäten, etwa die Ergänzung der Verkaufschancen, das zeitsparende Microsoft Outlook-Add-In oder die interne Suchmaschine CAS SmartSearch als intuitiver Verknüpfungs-Assistent. Außerdem wird die modular aufgebaute CRM- & xRM-Lösung CAS genesisWorld mit weiterentwickelten Modulen wie Survey oder Helpdesk durch neue Funktionen ergänzt. CAS genesisWorld x9 ist in 11 Sprachen verfügbar.

Die neuen Funktionen im Überblick:
www.cas-mittelstand.de/x9

www.cas.de